Einsatztagebuch Feuerwehr Kamen || 2020


Einsatznummer: 127/2020
Datum: 25.05.20
Uhrzeit: 17:10 Uhr
Stichwort: Feuer_1_B
Ort: Heeren-Werve
Straße: Werver Mark

Einsatzinfos:

Gemeldet wurde ein brennender PKW auf Höhe der Tankstelle an der Werver Mark.

Vor Ort wurde kein brennendes Fahrzeug vorgefunden. Der Fahrer eines PKW hatte seinen Wagen auf dem Seitenstreifen abgestellt nachdem im Innenraum Rauch wahrgenommen wurde. Eine Erkundung ergab das der Rauch durch einen technischen Defekt entstanden war. Ein Einsatz der Feuerwehr war nicht nötig.

Zwei Insassen des Fahrzeugs wurden durch den Rettungsdienst, zur Abklärung einer Rauchgasvergiftung, einem Krankenhaus zugeführt.

Der Einsatz für die Feuerwehr wurde nach ca. 15 Minuten beendet.
Im Einsatz waren die hauptamtliche Wache sowie die Löschgruppe Heeren-Werve. Ebenfalls am Einsatz beteiligt waren Kräfte des Rettungsdienstes und der Polizei.





Einsatznummer: 126/2020
Datum: 19.05.20
Uhrzeit: 02:25 Uhr
Stichwort: Feuer_1_A
Ort: Westick
Straße: Robert Koch Straße

Einsatzinfos:

Es bannte ein Mülleimer am Bahnhof in Methler. Der Mülleimer wurde mit Kleinlöschgerät abgelöscht.

Der Einsatz für die Feuerwehr wurde nach ca. 00:15 Minuten beendet.
Im Einsatz waren die hauptamtliche Wache sowie die Löschgruppe Westick. 





Einsatznummer: 125/2020
Datum: 18.05.20
Uhrzeit: 17:01 Uhr
Stichwort: TH_Tür
Ort: Kamen-Mitte
Straße: Schlägelstraße

Einsatzinfos:

Gemeldet wurde eine hilflose Person hinter verschlossener Tür in einem Mehrfamilienhaus an der Schlägelstraße. Da die hauptamtliche Wache, die derartige Kleineinsätze sonst alleine abarbeitet, in einem anderen Einsatz gebunden war wurde die Löschgruppe Mitte zur Türöffnung alarmiert. Bei Ankunft an der Einsatzstelle war die Tür jedoch bereits geöffnet, sodass ein Einsatz der Feuerwehr nicht mehr erforderlich war.

Der Einsatz für die Feuerwehr wurde nach ca. 20 Minuten beendet.
Im Einsatz war die Löschgruppe Mitte. Ebenfalls am Einsatz beteiligt waren Kräfte des Rettungsdienstes und der Polizei..





Einsatznummer: 124/2020
Datum: 17.05.20
Uhrzeit: 20:49 Uhr
Stichwort: Feuer_2
Ort: Heeren-Werve
Straße: Hubert-Biernat-Straße

Einsatzinfos:

Gemeldet wurde eine brennende Gartenlaube.

Vor Ort stellte sich die Lage wie gemeldet dar und es wurde eine bereits stark beschädigte Gartenlaube vorgefunden. Diese und die angrenzende Hecke wurden durch die Feuerwehr gelöscht.

 

Der Einsatz für die Feuerwehr wurde nach ca. 90 Minuten beendet.
Im Einsatz waren die hauptamtliche Wache sowie die Löschgruppe Heeren-Werve. Ebenfalls am Einsatz beteiligt waren Kräfte des Rettungsdienstes und der Polizei.





Einsatznummer: 123/2020
Datum: 14.05.20
Uhrzeit: 18:34 Uhr
Stichwort: TH_1_B
Ort: Heeren-Werve
Straße: Mittelstraße

Einsatzinfos:

Gemeldet wurde ein eingeklemmter Igel.

Vor Ort stellte sich heraus, dass dieser in einem engen Spalt zwischen einer Garagenwand und einer Mauer eingeklemmt war. Aus eigener Kraft war es dem Tier nicht möglich, sich zu befreien.

Nach mehreren Versuchen gelang es der Feuerwehr das Tier zu retten Zur weiteren Betreuung wurde es an eine Aufzuchtstation für Igel übergeben.

Der Einsatz für die Feuerwehr wurde nach ca. 90 Minuten beendet.
Im Einsatz waren die hauptamtliche Wache sowie die Löschgruppe Heeren-Werve. 



Seite 1 von 26
Älteste Einsätze »
1 2 3 4 5 vor »